FC Langenthal

Für uns ist es eine Ehre, dass unser Trainer der 1. Mannschaft zur "Oberaargauer Sport-Persönlichkeit 2021" gewählt wurde. Willy Neuenschwander ist glücklich verheiratet, wohnt im Kanton Aargau und ist in Aarwangen aufgewachsen. Schon früh wusste Willy was Treue bedeutet, nicht nur im Fussball sondern auch beruflich arbeitete er nach seiner Banklehre bis zu seiner Pensionierung im Bankwesen.

Bei seinem Stammverein dem FC Langenthal hat er die komplette Juniorenabteilung durchlaufen, das Fussballspielen gelernt, was ihn später sogar in die NLB gebracht hat. Beim FC Grenchen durfte er sogar noch NLA Luft schnuppern.

Anschliessend hat er sich von 1972 bis 1976 beim FC Langenthal als Spielertrainer eingesetzt, was ein Grundstein war für seine bis dato erfolgreiche Trainerkarriere in verschiedenen Vereinen. Aussergewöhnlich und vermutlich einmalig ist es jedoch, dass er von 1980 - 1987 ein zweites Mal und von 2009 - 2013 ein drittes Mal beim FC Langenthal Trainer war. Im Jahre 2017 konnte der FC Langenthal in die 1. Liga aufsteigen, der Saisonstart war jedoch überhaupt nicht gelungen, also kam wieder eine Anfrage bezüglich Trainerjob in Langenthal, ob er bereit wäre es zu versuchen den FC Langenthal in der 1. Liga zu halten. Wie wir heute alle wissen, ist dieses Unterfangen bis Heute erfolgreich gelungen. Der FC Langenthal durfte bis heute - mit Unterbrüchen - 16 Jahre lang von seiner immensen Erfahrung und seiner grossen Begeisterung für unseren Lieblingssport profitieren.

Wenn man Willy in die Augen sieht und mit ihm über Fussball spricht, dann wird einem sehr schnell klar. Sein Herz schlägt definitiv "Gäub - Blau" ! Nächstes Jahr feiert die Oberaargauer Sport-Persönlichkeit 2021 - Willy Neuenschwander, 50 Jahre Trainer-Jubiläum.

Im Namen des gesamten Vereins & Vorstand - "Mir zieh dr Huet, Willy"

Härzlichi Gratulation - Willy Neuenschwander

 

Foto Quelle: Donnerstag Club Oberaargau

© 2022 FC Langenthal
Back to Top