FC Langenthal

Die Verantwortlichen im Juniorenbereich haben sich letzte Woche in einem Meeting beraten und folgende Entscheidungen getroffen.

Die Empfehlung des Schweizerischen Fussballverbandes ist ein gültiges Schutzkonzept das vom Baspo plausibilisiert wurde. Deshalb sind wir zum Schluss gelangt, dass die Anforderungen in Sachen Organisation, Hygiene, Trainingsbetrieb nicht eingehalten werden können. Ausserdem ist zur Zeit noch unklar, ob die städtischen Anlagen Hard und Kreuzfeld überhaupt wieder geöffnet sein werden.

Aus diesem Grund haben wir entschieden, dass im Mai keine Trainings im Juniorenbereich stattfinden können. Bitte teilt das euren JuniorInnen und deren Eltern mit.

Obschon wir nun also weiterhin nicht das tun können, was wir am liebsten tun würden, hoffen die Verantwortlichen des Juniorenbereiches, dass alle mit der ausserordentlichen Situation klar kommen. Wir wünschen uns natürlich, dass ab Juni wieder Trainings möglich sind, damit unsere Junioren wieder ihrer liebsten Freizeitbeschäftigung nachgehen und wir auch die neue Saison bereits gut vorbereiten können.


Sportliche Grüsse

Im Namen der Verantwortlichen - Juniorenbereich

Fritz Egli
Leiter Nachwuchs

© 2020 FC Langenthal
Back to Top